Informationen für Patienten

Informationen für Patienten

Was ist Ergotherapie ?

  • Ergotherapie (ET) hilft Menschen aller Altersgruppen, die aufgrund von Erkrankung in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind oder von Einschränkungen bedroht sind
  • Handeln ist ein Grundbedürfnis des Menschen und Voraussetzung für Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität
  • Ziel der Ergotherapie ist die größtmögliche Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit im Alltag, Beruf und Schule zu entwickeln, wieder zu erlangen oder zu erhalten
  • durch Ergotherapie soll der Betroffene wieder mehr Lebensqualität erfahren
  • das Besondere der Ergotherapie ist die Berücksichtigung der individuellen Bedürfnissen und Gegebenheiten eines jeden Menschen, sowie sein Lebensumfeld
  • ET wird im ambulanten Bereich verordnet und von den Krankenkassen bezahlt
  • viele Therapeuten spezialisieren sich in verschiedenen Fachbereichen z.B. in der Handtherapie, Kinder- und Jugendbehandlung (Pädiatrie), im neurologischen Arbeitsfeld und in der Arbeitstherapie

Was ist Handtherapie ?

Unsere Hand ist im täglichen Leben unverzichtbar: sie ist Greifwerkzeug ,Tastorgan und dient der Kommunikation in unserem Alltag.

  • kleinste Veränderungen oder Verletzungen können erhebliche Einschränkungen im Alltag mit sich bringen Die Handrehabilitation beinhaltet die Behandlung / Nachbehandlung der Hand sowie des Unterarmes
  • kommt in den Bereichen der Handchirurgie, Orthopädie, Traumatologie und Rheumatologie zum Einsatz
  • Ziel ist die Rehabilitation nach einer Verletzung, Erkrankung oder Operation
  • die größtmögliche Selbstständigkeit und ein hohes Maß an Lebensqualität spielen dabei eine wichtige Rolle
  • hat sich aus den Berufen der Ergotherapie und Physiotherapie als eigenständiger Bereich entwickelt
  • Für eine Behandlung in unserer Praxis benötigen Sie eine Verordnung von Ihrem behandelndem Arzt.
  • Bitte beachten Sie, dass Ihre Verordnung ab dem Tag der Ausstellung nur 14 Tage Gültigkeit hat. Eine rechtzeitige Terminvereinbarung ist daher wichtig!
  • Bitte bringen Sie zu Ihrem ersten Termin evtl. vorhandene Arztberichte und Röntgenaufnahmen mit.
  • Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, informieren Sie uns bitte rechtzeitig, damit wir besser planen können und evtl. wartende Patienten einen früheren Termin bekommen können.

Hier können Sie unseren Anmeldebogen vorab downloaden, ausdrucken und ausfüllen.

Kassenrezepte (und BG-Rezepte)

Ergotherapie ist ein zugelassenes Heilmittel. Eine Verordnung erhalten Sie über Ihren behandelnden Arzt.

Als gesetzlich Versicherter sind Sie zuzahlungspflichtig. Die Krankenkassen fordern eine Rezeptgebühr von 10,00 €, sowie eine Zuzahlung von 10 % zu den Behandlungen. Die Zuzahlung ist in der Praxis zu leisten.

Patienten mit einem BG Rezept müssen keine Zuzahlung leisten.

Selbstzahler

Falls Ihr Arzt nicht mehr verordnen kann, oder die Krankenkasse die Kosten nicht mehr übernimmt, können Sie alle ergotherapeutischen Leistungen als Selbstzahler/in weiterhin in Anspruch nehmen.

Dazu benötigen Sie ein Privatrezept (mit ärztlicher Diagnose) oder ein Grünes Rezept.

Privatrezepte

Als Privatpatient erhalten Sie ein Rezept über Ihren behandelnden Arzt.

Vor Behandlungsbeginn erhält der Privatversicherte einen Behandlungsvertrag. Vertragspartner sind der Patient und die Praxis, d.h. der vereinbarte Betrag wird privat in Rechnung gestellt. Diesen können Sie bei Ihrer Privaten Krankenversicherung (PKV)zur Erstattung einreichen.

Wir empfehlen vorher abzuklären, ob das Heilmittel Ergotherapie Bestandteil Ihres Versicherungsvertrages ist, bzw. ob die Leistungen übernommen werden und in welcher Höhe.

Bei Privatpatienten gestalten sich die Preise nach der Gebührenordnung für Therapeuten (GebüTh). Weitere Informationen zur Preisgestaltung finden Sie auch unter www.privatpreise.de.


Hier finden Sie weitere Informationen:

Rheuma – Rheuma Liga www.rheuma-liga.de
Arthrose – Deutsche Arthrose-Hilfe e.V. www.arthrose.de
Hilfsmittel
www.alltagshilfen.de, www.alltagshilfen24.com, www.ovata.de
Informationen zur Ergotherapie  – www.dve.info/ergotherapie/infos-fuer-patienten.html
Infos zu Krankheitsbildern  – http://berlin.immanuel.de/abteilungen/orthopaedie-obere-extremitaet-hand-und-mikrochirurgie/leistungen/hand/krankheitsbilder/
Handtherapiehttps://de.wikipedia.org/wiki/Handrehabilitation